Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Herbststimmung in Island erleben

Seljavallalaug - Süd-Island

Der Wind legt einen Zahn zu, die Blätter des Heidekrauts verfärben sich rot und die ersten Nordlichter tanzen über den wieder dunklen Nachthimmel Islands. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen charmanten Aspekte und besonders der Herbst ist eine der schönsten Zeiten, um das Land in seiner ganzen Pracht kennenzulernen. Die Chance habt ihr auf unserer Minigruppenreise „Herbststimmung in Island“, auf der noch ein paar Plätze frei sind. Wir erklären euch auch, warum gerade diese Tour so besonders ist …

Góðan daginn liebe Nordland-Freunde, 

Neben den ersten tollen Herbststürmen, den ersten tanzenden Nordlichtern und den herbstbunten Landschaften ist ein Besuch im isländischen Herbst auch deshalb so schön, weil die Hauptreisezeit dann hinter uns liegt und das Land nicht mehr ganz so stark besucht wird, wie noch zur Sommerzeit. Deshalb entspannt sich die Lage an den touristischen Sehenswürdigkeiten merklich. 

Während unserer Minigruppenreise Herbststimmung in Island mit maximal 8 Reiseteilnehmern und einem islanderfahrenden und –begeisterten Reiseleiter geht es an 15 Tagen einmal um die Insel im Nordmeer. So lernt ihr Island von der herbstlichen Seite kennen und lieben. Dabei fegt uns der Herbstwind Richtung Halbinsel Snæfellsnes, wo wir auf den Spuren von Jules Verne, den Snæfellsjökull immer im Blick, die Landschaften wandernd erkunden. Auf dem Weg in den Norden der Insel erspähen wir im Vatnsnes-Gebiet vielleicht sogar Robben und entspannen entweder in natürlichen Hot Pots oder in einzigartigen Schwimmbädern. Neben den Highlights des Mývatn-Gebiets und des Diamond Circle, haben wir die optionale Möglichkeit, auf einer Walbeobachtungstour die Riesen der Meere zu bestaunen oder auf dem Rücken der Pferde die Landschaften zu genießen. Über den einsamen Osten führt die Reise in den Südosten Islands, wo wir der Stille der Gletscherlagune Jökullsárlón lauschen, die nur durch das Knacken des Eises und das Kreischen der Möwen durchzogen wird. Die Südküste glänzt mit ihren isländischen Hauptattraktionen wie den Wasserfällen Skógafoss und Seljalandsfoss und auch der Golden Circle ist nicht weit. Abschleßend lassen wir den Trubel der Hauptstadt Reykjavik auf uns wirken und lassen uns vom Herbstwind wieder von der Insel Richtung Heimat pusten. 

Wir erwandern unsere Umgebung an den Tagen ohne längere Autofahrten, um so Einblick in die herbstbunten Landschaften zu bekommen. 

An den Tagen mit Unterkunftswechseln fahren wir mit dem Minibus und lockern uns zwischendurch durch Spaziergänge und Entdeckungsgänge auf. 

Übernachtet wird in Gästehäusern und einer Hochlandhütte in Schlafsäcken, Frühstück bekommen wir in den Unterkünften und Abendessen bereiten wir gemeinsam mit dem Guide zu.

Lust bekommen, an unserer Minigruppenreise Herbststimmung in Island teilzunehmen? Vom 02.09.2018 – 16.09.2018 haben wir noch zwei Plätze frei! Meldet euch gerne hier (Link) über die Reise auf unserer Homepage an (einfach bei Termine & Preise auf anmelden klicken) oder schickt uns eine E-Mail an info(at)contrastravel.com

Sjáumst liebe Nordland-Freunde, Euer contrastravel-Team


Kommentieren