Island auf Kurzreisen beschnuppern

Nordlichtjagd und Naturwunder

Wintertour in Süd-Island

Eisberge, heiße Quellen und Vulkane regieren Islands einmalige Landschaften. Auf dieser Reise entdecken wir Islands raue, beeindruckende Natur im ruhigen Winter. Wir lernen den im Frühjahr 2010 berühmt gewordenen Vulkan Eyjafjallajökull, das Geothermalgebiet Geysir, gewaltige Wasserfälle wie den Gullfoss, den mächtigen Plateaugletscher Vatnajökull und viele weitere Naturwunder Islands kennen. In Geothermalgebieten und am Rand von Gletschern und Vulkanen erahnen wir die versteckten Kräfte dieser Insel. Die Geothermalenergie ist vielseitig nutzbar. Wir backen Brot in der heißen Erde und entspannen in warmen Quellen. An den Abenden versuchen wir unser Glück und gehen auf Jagd nach den pittoresken Nordlichtern ...