Leitlinie durch die Vulkanlandschaft für Busse in Island - Eine Landstraße auf Snæfellsnes

Busverbindungen in Island

 

Linienbusse, Überlandbusse und Ausflugsbusse in Island

Möglichkeiten des Busnetzes

In Island gibt es kein Schienennetz und daher auch keine Bahnverbindungen und Züge. Für Busverbindungen über Reykjavík hinaus verkehren in Island Überlandbusse, die den bewohnten Teil Islands das ganze Jahr über und zentrale Orte im unbewohnten Hochland nur im Sommer anfahren. In der Nebensaison reduzieren sich Frequenz und Routendichte und die Hochlandrouten entfallen komplett.

Einige Busverbindungen in Island werden von richtigen Linienbussen bedient, auf anderen ist eine Mischung aus Linienbussen und Ausflugsbussen unterwegs. Wir empfehlen Bus-Tickets für Einzelstrecken immer am Schalter oder beim Busfahrer vor Ort zu kaufen um flexibel zu bleiben. Folgende Links führen Sie zu den Fahrplänen der wichtigsten Betreiber von Überlandbuslinien in Island:

Strætó (Island)   REX (Süd-Island)   TREX  (Süd-Island)   Sterna (Süd-Island) 

Wer Island flexibel, ohne lange Wartezeiten und mit eigener Entscheidungsfreiheit bezüglich Aufenthaltsdauer und Routenwahl intensiv erkunden möchte, sollte sich besser für eine unserer anpassbaren Mietwagenreisen durch Island entscheiden. Island-Rundreisen funktionieren mit Buspässen generell nicht. Nahezu alle überregionalen Busverbindungen wurden in den letzten Jahren eingestellt.

Tagestouren mit Ausflugsbussen

Viele Veranstalter bieten Tagestouren ab/bis Reykjavík und Akureyri in privaten Ausflugsbussen an. Einige ausgesuchte Anbieter solcher Tagesausflüge finden Sie auf unserer Seite Ausflüge & Tagestouren in Island.

Kontakt

04322 88 900-0 [email protected]