Reiten in Island

Rund um den Vulkan Hengill

Standort-Reittour in Südwest-Island

Auf dieser Reittour in Südwest-Island rund um den Vulkan Hengill erleben wir die Kontraste isländischer Vulkanlandschaften. Wir reiten über schwarze Lavafelder und durch grüne Täler, passieren zerklüftete Felsen und erklimmen sanfte Hügel. Ausgangs- und Endpunkt sowie zentrale Unterkunft dieser Tour ist die Farm Vellir bei Hveragerði. Von hier gelangen wir über die Hochebene Hellisheiði auf die Westseite des Vulkans, durchqueren das schöne Pferdetal Marardalur und passieren das Geothermalkraftwerk Nesjavellir am See Þingvallavatn. Auf dem Rückweg baden wir in einem warmen Fluss. Wir verbringen täglich vier bis sieben Stunden im Sattel und testen alle Gangarten der Islandpferde. Sie haben die Wahl zwischen einer Unterkunft im Gästehaus oder Hotel und werden voll verpflegt ...