Reiten in Island

Sommersonnenwende

Standort-Reittour in Nord-Island

Diese Standort-Reittour im Norden Islands verbindet Reit- mit Naturerlebnissen in der Zeit der Sommersonnenwende. Wir genießen die langen Tage und besonders die hellen Nächte im äußersten Norden auf verschiedenen Tagesritten in der abwechslungsreichen Landschaft rund um die Farm Grýtubakki und beobachten Wale in dem schönen Fjord Eyjafjörður. Außerdem unternehmen wir einen Ausflug in
die geologisch vielfältige Mývatn-Region. Ein Mitternachts-ritt in der Zeit der Sommersonnenwende ist das unumstrittene Highlight unserer Tour! Wir übernachten in gemachten Betten im Farmgästehaus und werden überall voll verpflegt. Die Tour ist für Reiter mit mittlerer Reiterfahrung und für Fortgeschrittene geeignet, die neben dem Reiten auch die Natur Islands zu dieser besonderen Zeit genießen wollen ...