Reiten in Island

Zwischen Fjord und Elfental

Standort-Reittour in Nord-Island

Diese Reittour auf einer bergigen Halbinsel im Norden Islands führt uns ins Reich der Elfen und Trolle. Bei mehreren Tagesritten lernen wir das dünn besiedelte Gebiet rund um die Ausgangsfarm Grýtubakki gut kennen. Highlights sind hierbei Tagesritte ins geschichtsträchtige Fnjóskádalur und ins abgelegene Fjörður-Gebiet fast an der Spitze der Halbinsel. Der Weg dorthin führt durch ein verlassenes Tal, in dem Elfen und Trolle die schönsten Plätze bewohnen. Zusammen halten wir außerdem Ausschau nach Walen, die oft im schönen Eyjafjörður zu beobachten sind. Insgesamt verbringen wir vier Tage im Sattel, übernachten in gemachten Betten im Farmgästehaus und werden überall voll verpflegt. Die abwechslungsreiche Tour ist für Reiter mit mittlerer Reiterfahrung und für Fortgeschrittene geeignet ...