Island in Minigruppen

Wintererlebnisse in Nord- und Süd-Island

Winterreise

Auf dieser außergewöhnlichen Minigruppenreise lernen Sie sowohl den Norden als auch den Süden Islands im Winter kennen und lieben. Die hellen Stunden des Tages nutzen wir für Wanderungen und Erkundungen im Freien. Dazu gehören Winterwanderungen im Vatnajökull-Nationalpark und auf der „Trollhalbinsel“ Tröllaskagi. Außerdem erkunden wir unter anderem die sehr unterschiedlichen Eishöhlen in den Gletschern Vatnajökull und Langjökull mit lokalen Guides. Abends halten wir Ausschau nach den mystischen Nordlichtern und genießen die Ruhe des isländischen Winters ebenso wie die traditionelle und moderne isländische Küche. Wir übernachten in kleinen, familiären Gästehäusern und Landhotels. Eine kontrastreiche Winterreise für Entdecker, Genießer und Nordlichtsuchende ...