Ein begehrtes Fotomotiv auf Island Naturreisen - Papageitaucher in den isländischen Westfjorden

Island Naturreisen & Studienreisen

Gehen, sehen, verstehen. Das ist das Motto unserer Island Naturreisen und Studienreisen. Nirgendwo sonst in Nordeuropa prägen die Naturkräfte das Landschaftsbild so anschaulich und eindrucksvoll wie in Island. Entdecken Sie die lebendige Geologie sowie die Pflanzen- und Tierwelt Islands ...

Island Reisen sind seit dem 15. Juni wieder möglich!

Die weltweite Reisewarnung wurde nicht verlängert, sondern für die Länder des Schengen-Raums in differenzierte Reisehinweise umgewandelt. Island hat mit gezielten Maßnahmen und der höchsten Testrate weltweit einen hervorragenden Job bei der Bekämpfung und Eindämmung des Corona-Virus gemacht! Aktuell gibt es nur 16 aktiv infizierte Personen auf der Insel [Einheimische und Touristen in Isolation, Stand 04.07.2020]. Das Gesundheitssystem ist modern und stabil.

Optimale Voraussetzungen also für einen Island Urlaub 2020. Nutzen Sie die Chance, Island so ursprünglich und mit so wenigen anderen Besuchern zu entdecken wie lange nicht mehr! Details und aktuelle Daten zur Corona-Situation und zu Corona-Maßnahmen bei Reisen nach Island finden Sie in unserem Blogbeitrag zum Corona-Virus in Island, Grönland, Spitzbergen und auf den Färöer-Inseln.

Zur Sicherheit erhalten Sie bei Neubuchungen auf alle Island Reisen mit Reisebeginn in 2020 ein kostenfreies Umbuchungsrecht bis 6 Wochen vor Abreise. Diese Möglichkeit zur kostenfreien Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt 2020 oder 2021 gilt unabhängig davon, ob eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts besteht oder nicht. Dies bestätigen wir Ihnen direkt in der Buchungsbestätigung abweichend von den Allgemeinen Reisebedingungen (ARB). Damit stellen wir sicher, dass Sie flexibel bleiben und dass Sie Ihre Reise im Falle einer zweiten Corona-Welle ohne finanzielle Verluste zu einem anderen Zeitpunkt Ihrer Wahl antreten können.

Island Natur- und Studienrundreisen

 

Naturreisen und Studienreisen mit Schwerpunkt West-Island und Nord-Island

 

Weitere Informationen zu unseren Studienreisen und Naturreisen nach Island

Aus gutem Grund zählen Naturreisen nach Island zu den beliebtesten Touren Europas. Das Land wird Sie mit einer ganzen Reihe an Naturhighlights beeindrucken. Die wunderschöne Naturlandschaft Islands erstreckt über die gesamte Insel von Geysiren über Wasserfälle und Vulkane bis hin zu Gletschern. Lassen Sie sich diese einzigartigen Erlebnisse, wie beispielsweise die Thermalquellen, auf Ihrer Island Naturreise nicht entgehen. Wenn Sie die isländischen Naturphänomene aus nächster Nähe bestaunen und gut verstehen möchten, dann ist eine Studien- und Naturreise nach Island genau das Richtige für Sie.

Auch aus historischer Perspektive hat Island einiges zu bieten. Diese Seite der Nordlandinsel wird auf einigen Island Studienreisen näher beleuchtet. Die von den Wikingern geprägte Geschichte Islands wird in vielen Museen anschaulich und interessant dargestellt. In der modernen und lebhaften Hauptstadt Reykjavík ragt das bekannte und bedeutende Nationalmuseum Islands heraus. Aber auch sonst hat Reykjavík kulturell einiges zu bieten und ist einen Besuch im Anschluss an eine Naturrundreise durch das ländliche Island wert.

Einzigartige Aktivitäten auf einer Island Naturreise

Sie werden auf einer Studien- und Naturreise nach Island einzigartige Erlebnisse machen, die Sie nicht vergessen werden. Erleben und verstehen Sie Land und Leute ganz intensiv. Lernen Sie die kauzig-netten Isländer kennen, die Ihnen vermutlich bei einem netten Gespräch den ein oder anderen Geheimtipp geben können.

Die meisten Studienreisen und Naturreisen nach Island fallen auch unter die Kategorie Erlebnisreisen. Aktivitäten wie Wandern an Vulkanen, Whale Watching, Vogelbeobachtung und Gletscherwanderungen sind oft Bestandteil dieser Reisen. Die lebhafte Geologie und den aktiven Vulkanismus erleben Sie, ebenso wie das Baden in naturheißen Quellen, auf fast all unseren Island Naturreisen und Studienreisen. Unser erfahrenes Team von contrastravel sorgt mit guter Beratung dafür, dass Sie die passende Reise wählen, die Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. So wird Ihr Urlaub ein rundum gelungenes Naturerlebnis.

Dauer, Anreise und Fragen zu Ihrer Studien- und Naturreise nach Island

Bevor Sie Ihre Studien- und Naturreise nach Island buchen, sollten Sie wissen welche Jahreszeit Sie auf der wunderschönen Insel am meisten reizt und wie viel Zeit Sie mitbringen können. Die Winterlandschaft Islands steht der grünen Sommerlandschaft in nichts nach. Das einzige Naturschauspiel, welches Sie, mit etwas Glück, in Island nur im Winter beobachten können, sind die mystischen Polarlichter. Dieses atemberaubende Naturschauspiel hat schon viele Urlauber beeindruckt.

Unsere Island Naturreisen und Studienreisen sind geeignet für alle Naturfreunde, Vogel- und Geologieinteressierte, die kurze und mittlere Wanderungen nicht scheuen. Die meisten Reisen dauern 9 bis 12 Tage, an denen unterschiedliche Aktivitäten geplant sind. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, ihre Zeit in einigen Aspekten individuell zu gestalten. Die meisten unserer Studienreisen und Naturreisen nach Island sind für 10 bis 22 Teilnehmer ausgelegt. Das Zusammenspiel der Naturkräfte hautnah zu erleben, das versichern wir Ihnen auf unseren Island Naturreisen und Studienreisen.

Im angegebenen Reisepreis der oben dargestellten Reisen sind die Flüge in der Regel nicht inbegriffen. Wir von contrastravel arbeiten daran, unsere Reisen so klimafreundlich wie möglich zu gestalten. Daher bieten wir Ihnen die Zubuchung eines klimaneutralen Island-Fluges an. Auf Wunsch buchen wir Ihnen auch gerne ein Rail&Fly-Ticket zu Ihrer Island Naturreise hinzu. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon.

Kontakt

04322 88 900-0 info@contrastravel.com